Aktivspielplatz in Ismaning

Ich kann momentan nur eins sagen: SpaceNet ist einfach nur super!!

Ich durfte mir die erste Augustwoche Sonderurlaub nehmen, obwohl das nicht gang und gäbe für Azubis ist. Grund dafür war, dass ich ehrenamtlich in einer Jugendfreizeitstätte bei mir in Ismaning tätig bin. Wie jedes Jahr ist in der ersten Augustwoche ein Aktivspielplatz, bei dem  1. - 6. Klässler in einer Woche eine Hütte aufstellen. Jedes Jahr sind es insgesamt 200 Anmeldungen. Dementsprechend benötigen sie dann auch Betreuer und dieses Jahr durfte ich mich glücklich schätzen, dass SpaceNet mir dazu freigegeben hat.

Zu der Woche muss ich schon sagen, dass es extrem anstrengend war, vor allem, weil es ja so heiß war und die kleinen Kinder nicht genug trinken wollten oder dann einfach keine Lust mehr hatten, ihre Hütte weiter zu bauen. Trotzdem hatte es meine Gruppe am Mittwoch bereits geschafft, dass unsere Hütte steht. Ein Mitarbeiter von der Jugendfreizeitstätte kam und machte den Hütten-TÜV. Er sprang auf dem Dach rum und wackelte an der ganzen Hütte. Nicht, dass die dann einbricht, wenn die Kinder darauf spielen. Fast alle Hütten mussten noch Verbesserungen machen, denn sonst würden sie nicht den TÜV bekommen und der war ja heiß begehrt unter den Kindern. Ist aber ja auch cool, wenn man auf dem Dach sitzen darf und einfach nur seine Mittagspause oben genießen kann, während andere Gruppen noch auf dem Boden sitzen müssen, weil sie nicht nach oben dürfen. Die ganze Woche war für die Kinder ein reiner Wettkampf, welche Gruppe schaffte es am schnellsten?

Außerdem habe ich Vieles in der Woche gelernt, was ich auch später im Job gebrauchen kann: Verantwortung übernehmen, durchhalten, geduldig bleiben und organisieren. Dennoch bin ich ja jetzt schon froh, wieder in meinem kühlen Büro zu sein, wo ich meiner geliebten Arbeit nachgehen kann.

Wenn Ihr jetzt auch ehrenamtlich tätig seid, dann braucht Ihr keine Angst haben, dass Ihr das nicht mehr machen könnt, sobald Ihr eine Ausbildung anfangt. Jedem Mitarbeiter stehen 15 Tage Sonderurlaub für ehrenamtliche Tätigkeiten zu und SpaceNet ist eine Firma, die nicht nein dazu sagen wird. Im Gegenteil sie finden es toll, wenn man sich auch noch woanders einsetzt.



- Nicole (Büromanagement 2. Lehrjahr)