29.10.2014 SpaceAzubis beim Körpersprachen Workshop

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ waren die einleitenden Worte von unserem Kollegen und Trainer Marc-Patric Johnen, bei dem am Mittwoch stattgefundenen Körpersprachen Workshop für die SpaceAzubis.



Wir lernten nicht nur Grundlegendes der Körpersprache, wie Körpersprache funktioniert und wie man die Emotionen eines Gesprächspartners erkennt. Auch theoretisches Wissen wie das Limbische System oder das „Eisberg-Modell“ waren nach 90 Minuten des Vortrages keine unbekannten Begriffe mehr. Sogar das Erkennen von Lügen wurde uns verständlich erklärt.

Wir haben erkannt, wie hoch der Anteil der nonverbalen Kommunikation in einem Gespräch ist, nämlich  90%.



Es war spannend, uns das große Thema Kommunikation bewusst zu machen. Nicht nur für den Umgang mit Kunden, sondern in jeder Alltagssituation können wir dieses Wissen anwenden.

Außerdem war es super, einmal wieder mit allen Mitazubis zusammenzukommen.

-Maximilian (Fachinformatiker 1. Lehrjahr)